Seit Mittwoch sind wir um drei kleine Mitbewohner reicher geworden. Darf ich vorstellen: Ab jetzt wohnen bei uns die drei Meerschweinchen Karlsson, Matzi und Emmi.

 

Meerschweinchen in Transportbox

 

Seit einiger Zeit haben wir immer wieder über ein Haustier nachgedacht. Ein passendes Haustier für uns Vier. Katze fiel weg, da Alex allergisch ist, ein Hund ist uns zu anstrengend und einengend, wie auch ein Minischwein und dieses benötigt zudem einige behördliche Abnahmen und Versicherungen. Vögel und Hamster wollten wir von vorneherein nicht.
Zum Schluss blieben für uns Kaninchen oder Meerschweinchen in Außenhaltung als potentielle neue Familienmitgleider übrig. Jan entschied dann halbwegs für uns alle, dass er gerne Meerschweinchen hätte.

So schaute ich immer wieder auf die Internetseiten von drei Tierheimen in unserer Nähe, doch ich wurde nicht fündig.

Wir wollten von Anfang an keine Tiere vom Züchter oder aus dem Zoofachhandel, sondern Tiere, die umständehalber (Umzug, Krankheit des Halters, Zeitmangel, etc.) abgegeben werden müssen oder aus einem unerwarteten Wurf stammen. Es gibt so viele Tiere, die ein neues Zuhause suchen, da muss man nicht noch die Zucht ankurbeln, indem man im Handel kauft, denken wir zumindest.

Auf eBay Kleinanzeigen wurde ich dann recht schnell nach ein paar Tagen fündig. Eine Familie suchte für ihre drei Schweinchen – ein kastriertes Männchen und zwei Weibchen – ein neues Zuhause mit Kindern. Perfekt! Der Kennenlern- und Abholtermin wurde schnell vereinbart. Das komplette Zubehör und das große selbstgebaute Innengehege wurden uns freundlicherweise mit abgegeben.

Einen Tag vorher holten wir noch einen großen Außenstall und besorgten Einstreu, Heu, Futter und Grünzeug.

Am Mittwochabend fuhren wir dann die Meerschweinchen abholen. Jan und Tom waren total aufgeregt. Tom lachte immer wieder ganz laut, wenn er die Schweinchen sah und Jan bedankte sich Zuhause immer wieder bei uns für die Meerschweinchen. „Danke, Mama und Papa, dass ihr die Meerschweinchen geholt habt. Die Schwarze ist meine beste Freundin“.

Ich darf euch vorstellen: Karlsson! Er hat echt lange Haare 🙂

 

Karlsson Langhaarmeerschweinchen

 

Das ist Emmi – Jans beste Freundin und die Zutraulichste der drei Schweinchen!

 

Meerschweinchen Emmi

 

Und Matzi, die von den Dreien am lautesten quiekt.

 

Meerschweinchen Matzi

 

Wir sind alle ganz vernarrt in die Drei. Auch unser Draufgänger und Grobian Tom geht ganz vorsichtig und lieb mit den Schweinchen um und wollte sie direkt schon mit seiner Flasche füttern. Er streichelt und schmust sie auch ganz lieb und jauchzt immer, wenn er eins der Meerschweinchen sieht.

 

Meerschweinchen Emmi auf Couch

 

Die Drei stehen jetzt erstmal in unserem Wohnzimmer in ihrem alten gewohnten Gehege und werden bald erstmal nur tagsüber in ihren Außenstall umziehen. Wir werden sie so schrittweise an das Wetter draußen gewöhnen.

 

Meerschweinchengehege

Meerschweinchen Matzi und Emmi

 

Gestern Morgen haben wir dann noch spontan einen Wiesenauslauf gekauft, in dem die Meerschweinchen gestern Nachmittag schonmal 2 Schnupperstündchen verbringen durften.

 

IMG_20150709_165740

 

Die Schweinchen waren natürlich noch etwas schüchtern, aber haben das Grasfressen doch sichtlich genossen.

 

Emmi Meerschweinchen in HAus auf Wiese

Matzi und Karlsson Meerschweinchen in Haus auf Wiese

 

Ich musste sie mir heute die ganze Zeit anschauen.

 

Anja

 

Eigentlich hatten wir für gestern einen Ausflug geplant, doch wir wollten alle vier lieber bei den Meerschweinchen bleiben. 🙂