Hallo ihr Lieben!

Ist es nicht klasse, wie sich der Herbst an diesem Wochenende präsentiert hat?? Wir haben es jedenfalls genossen.

 

*****

 
Freitag fing alles mit einem Spielenachmittag für die Kinder und Spieleabend für die Erwachsenen an. Wir trafen uns mit den Nachbarn und die Kinder spielten echt schön. Das ist ja mit Jan im Moment immer so ein Glücksspiel. Jedenfalls spielten die Großen toll in Jans Zimmer, während Tom mit Baby Lilly Autos spielte. 😉
In der Zwischenzeit brachte ich mit dem Nachbarn zusammen Anjas Auto in die Werkstatt, um Ganzjahresreifen aufziehen zu lassen. Auch wenn es aktuell nicht danach aussieht, als ob es in nächster Zeit kälter würde 😀 Jedenfalls brauchten wir aufgrund vieler Baustellen in unserer Stadt eine gefühlte Ewigkeit für eine eigentlich kurze Strecke.
Als Entschädigung brachten wir auf dem Rückweg Essen von einer namhaften, amerikanischen Fast-Food-Kette mit 😉 Dort gibt es nämlich seit letzter Woche wieder tolle Bücher (u. a. Tiptoi) zum Kindermenü dazu.
Der Abend wurde noch ziemlich spät, nachdem alle Kinder im Bett waren …

 

*****

 
Da wir eigentlich Freitagabend zusammen Brötchen essen wollten, hatten wir ziemlich viel Aufschnitt übrig. Daher verabredeten wir uns kurzerhand wieder mit den Nachbarn – diesmal zum gemeinsamen Frühstück. Es war wirklich lecker und irgendwie sind spontane Aktionen am besten!

 
Frühstückstisch

 
Anschließend fuhren Anja und ich zur Werkstatt, um das Auto abzuholen. Der Winter kann kommen! (Muss er aber nicht, wenn es nach mir geht …)
Da es am Vorabend so spät geworden war, legten wir uns gemeinsam mit den Kindern zur Mittagspause hin. Leider schläft Jan so gut wie gar nicht mehr mittags und ihm wird irgendwann langweilig, wenn er alleine spielt. Daher ging meine Mittagspause nicht ganz so lange.
Als alle wieder wach waren, nutzte ich die Zeit, um nochmal unseren Rasen zu mähen vor dem Winter. Er war nicht ganz so nass und daher bot es sich wirklich an. Jetzt muss ich mir nur mal so schnell wie möglich den Vertikutierer von den Schwiegereltern ausleihen und Herbstrasen säen und düngen …
Am Nachmittag bekamen wir dann Besuch von Jans Patentante Dani, die mit den Kindern spielte. Leider überdrehte Jan ziemlich und wir mussten viel schimpfen. Jan und Tom wollten dann noch ihre neuen Karnevalskostüme für nächstes Jahr vorführen. Tom wollte seins gar nicht mehr ausziehen.

 
Karnevalskostüm Elmo und Krümelmonster

 
Zum Ende des Tages trafen wir uns erneut (und wieder spontan) mit den Nachbarn zum Abendessen. Wir selber feiern zwar kein Halloween mit unseren Kindern, hätten es aber schade gefunden, die herumlaufenden Kinder leer ausgehen zu lassen. Da wir aber auch nicht wollten, dass Jan und Tom aufgeweckt werden, klebte Anja einen Zettel an die Tür und stellte einige Süßigkeiten dazu.

 
IMG_20151031_175106

 
Zum Abendessen gab es Nudelauflauf. Sehr lecker! Danach durften die Kinder wieder zusammen baden, das ist irgendwie zum Ritual geworden und Tessa, Jan und Tom freuen sich immer sehr darauf 🙂
Wir Erwachsenen guckten im Anschluss noch Honig im Kopf, einen wirklich traurigen Film. Anja und ich hatten ihn letztes Jahr bereits im Kino gesehen. Wir waren aber beide irgendwie vom Vorabend noch so müde, dass wir immer wieder einnickten … Daher schafften wir es nicht mehr bis zum Ende 😀

 

*****

 
Leider hatte Anja am Sonntag Bauchschmerzen, weshalb wir uns alleine mit meiner Mutter und ihrem Freund zu einem Spaziergang nach der Mittagspause der Kinder verabredeten.

 
Berghalde Gouley

Berghalde Gouley

 
Wir entschieden uns für einen tollen Weg, der auf eine alte Halde aus Bergbauzeiten führt. Diese befindet sich in einem Tal und die Kinder können toll flitzen.

 
Berghalde Gouley

Berghalde Gouley

Berghalde Gouley

 
Wälder sind eh die tollsten Spielplätze.

 
Berghalde Gouley

Berghalde Gouley

 
Als Highlight stehen auf dem Weg nach oben noch riesige Eier aus Stein, die die Kinder ersteinmal betrachtet und beklettert haben 😉

 
Berghalde Gouley

Berghalde Gouley

Berghalde Gouley

 
Wie war denn euer Wochenende? Was habt ihr unternommen?

Und anderes Thema, aber interessiert uns trotzdem sehr: Was gibt es dieses Jahr bei euch für Adventskalender?