Hallo ihr Lieben!

Es ist Montag – Zeit für den Weekendpost! Diesmal haben wir kaum etwas unternommen und waren – vor allem wegen des schlechten Wetters – viel zu Hause.

 

*****

 
Wie die letzten beiden Freitage veranstalteten wir auch diesmal einen Spieleabend mit unseren Nachbarn Felix + Yvonne. Vorher gab es noch lecker Grillwurst mit selbstgemachter Sauce und Fritten. (So heißen Pommes in unserer Gegend) Die zwei Jungs waren teilweise sehr überdreht und es war ganz schön anstrengend, die Kontrolle zu behalten. Strafen und Moralpredigten brachten leider nichts. Daher waren wir sehr froh, als die Jungs nach einem gemeinsamen Bad mit Nachbarstochter Tessa im Bett waren und irgendwann Ruhe war. Mittlerweile war es schon so spät geworden, dass es kein richtiger Spieleabend mehr wurde, auch wenn wir nebenbei Black Stories spielten. Aber eine nette Unterhaltung ist doch auch was Feines 🙂

 

*****

 
Da ab Samstagmittag schlechtes Wetter vorhergesagt war, versuchten wir, alle Aufgaben zu erledigen, für die wir aus dem Haus mussten. Damit waren wir glücklicherweise auch fertig, bevor der Regen einsetzte.

Für den Nachmittag war dann Besuch angekündigt: Einer meiner Freunde und Anjas Bruder kamen vorbei. Anja fuhr dann mit ihrem Bruder und Tom in die Stadt, um eine „Überraschung“ für die Kinder zu kaufen. Da sie ein Teil ihres Spielzeuges verkauft haben, gab es den Kindergarten von Playmobil für sie.
In der Zwischenzeit machten der Freund, Jan und ich das Wohnzimmer zur Bühne. Wir guckten eine DVD von Queen und spielten Instrumente dazu. Echt cool, dass Jan da so einen Spaß dran hat.

Als die Kinder im Bett waren, baute Anja den Kindergarten auf. Wir hatten uns für dieses Spielzeug entschieden, weil wir hoffen, dass die zwei damit gerade etwas anfangen und ihre Erlebnisse aus dem Kindergarten nachspielen können. Außerdem glauben wir, dass es auch für Tom geeignet, weil nicht allzu viele Kleinteile dazu gehören. Tom hat in letzter Zeit total gerne mit Jans Playmobil gespielt, aber da entsteht zu schnell ein totales Chaos…

 

*****

 
Am Sonntag wurde dann zunächst der neue Kindergarten entdeckt und fleißig damit gespielt.

 
Playmobil-Kita-Sonnenschein

Playmobil-Kita-Sonnenschein-u-Spielplatz

 
Jan besaß bereits den Spielplatz mit Rutsche und Karussel, was natürlich toll dazu passte. Natürlich gab es dennoch nach einiger Zeit ein kleines Chaos, wie ihr euch vorstellen könnt. Fotos gibt es davon übrigens nicht 😉

Mittags malte ich dann mit Jan ein paar Tiere – dazu werdet ihr bald auch noch etwas sehen 🙂

 
Jan-malt-ein-Nashorn

 
Später waren wir dann von unseren direkten Nachbarn zum Grillen eingeladen, da wir uns während ihres Urlaubs um ihre Kaninchen gekümmert haben. Es war echt lecker, aber das Wetter leider sehr schlecht, sodass die Kinder nicht draußen spielen konnten. Daher wurde es nach einiger Zeit ziemlich anstrengend und die Kinder überdrehten. Daher hörte das Wochenende auf, wie es begann – wir waren froh, dass die Kinder im Bett waren 🙂

Habt eine schöne Woche!