Hallo ihr Lieben,

heute habe ich mir nochmal unsere Urlaubsfotos angesehen und dachte mir, ich könnte ja auch ein paar mit euch teilen und euch zeigen, wo wir im September 2013 Urlaub gemacht haben. Nämlich in New Jersey, New York und Miami.

Unsere Reise begann am 2. September 2013 am Flughafen Düsseldorf. Von dort flogen wir mit British Airways erstmal nach London Heathrow und stiegen dort in unseren großen Flieger nach Newark in New Jersey (USA).

IMG_20130902_160642

IMG_20130902_160815

Zuerst besuchten wir eine Schulfreundin, die mittlerweile in New Jersey in der Nähe von New York lebt. Wir waren wirklich richtig geschockt von der Verfassung der Städte dort. Straßen kaputt, überall hängen wild Stromkabel, Häuser und Grundstücke werden nicht gepflegt, usw.

IMG_20130904_185531

IMG_20130904_185538

Wir unternahmen ein paar Ausflüge mit dem Zug. Zum Beispiel ging unser erstes Ziel nach Hoboken. Diese Stadt liegt gegenüber von New York. Auch hier denkt man die Zeit wär stehen geblieben oder man befindet sich auf dem Weg nach Hogwarts.

IMG_1683

IMG_1689

IMG_1688

Von Hoboken aus hat man einen super tollen Blick auf die Skyline von New York. Das haben wir sehr genossen.

IMG_1696

IMG_1690

IMG_1715

Hier finden sich auch immer wieder Denkmäler zum Anschlag auf das World Trade Center am 11. September. Wie dieser Stahlträger und der Gedenkstein.

IMG_1717

Auch im Liberty Park in Jersey City gibt es ein großes Denkmal mit allen Namen der Opfer aus New Yersey.

IMG_1729

IMG_1730

Hier konnte man auch nett am Wasser entlang spazieren.

IMG_1758

IMG_1747

Und die Freiheitsstatue von hinten sehen.

IMG_1750

Nach vier Tagen in New Jersey fuhren wir für drei Tage weiter nach New York. Dort bewohnten wir ein liebevoll eingerichtetes Hotelzimmer in Harlem. Am ersten Tag gingen wir fein beim Italiener essen und danach zu Fuß zum Central Park.

IMG_20130907_172729

IMG_20130916_170453

Einfach total schön hier und es gibt so viele kleine und große Wege, das man sich gar nicht alles ansehen konnte.

IMG_20130916_170459

Auch Jan hatte hier seinen Spaß und konnte mal „frei“ laufen.

IMG_1782

Am nächsten Tag ging es nach Manhattan.

IMG_1786

IMG_1800

IMG_20130907_131816

Natürlich ließen wir es uns auch nicht nehmen einmal das Empire State Bildung zu erklimmen und uns New York von oben anzusehen.

IMG_1834

IMG_20130907_161746

Am dritten Tag besuchten wir dann noch das 09/11 Memorial, die Wall Street und die Brooklynbridge.

IMG_1853

IMG_1851

IMG_1845

Vom New Yorker Flughafen flogen wir dann für fünf Tage nach Miami. Der Flug dauerte ca zweieinhalb Stunden. Jan durfte sogar mal ins Cockpit und auf dem Pilotensitz Platz nehmen. Er war begeistert. Wirklich. 😉

IMG_1880

In Miami waren es ca. 35 °C und wir verbrachten viel Zeit am Strand und am Ocean Drive, wo sich auch unser Hotel befand.

IMG_1913

IMG_1917

IMG_20130909_192141

IMG_20130909_190649

IMG_1941

IMG_1928

IMG_1886

Auf einen am Strand gelegenen Spielplatz gingen wir jeden Abend, als die Sonne nicht mehr so heiß brannte. Da es für uns alle und vor allem auch für mich, zu der Zeit im siebten Monat schwanger, doch sehr heiß war.

IMG_1937

IMG_1938

IMG_1946

An einem Urlaubstag entschieden wir uns eine Busreise zu den Everglades mitzumachen. Dort konnte man Alligatoren bestaunen und mit den Luftkissenbooten durch das Sumpfgebiet fahren.

IMG_1968

IMG_2002

IMG_1978

IMG_1985

IMG_1991

IMG_2005

Noch ein paar Impressionen von der Busfahrt.

IMG_2027

IMG_2044

Auch ein Besuch des Hard Rock Cafés darf bei uns niemals fehlen. Das ist Tradition.

IMG_1958

Von Miami aus flogen wir wieder nach New York und verbrachten nochmal vier Tage bei den Freunden und in New York. Am 19. September flogen wir wieder von Newark über London zurück nach Düsseldorf.

Welcome Jetlag ;).