Hallo ihr Lieben, ich hoffe ihr hattet alle ein schönes Wochenende?!

Am Samstag war es soweit und Alex und ich besuchten die „Kind+Jugend“ in Köln.

 

Köln Kölner Dom

 

Die Kind+Jugend ist eine riesige Messe rund um die Ausstattung von Babies und Kindern. Über 1000 Aussteller aus aller Welt zeigten stolz ihre Produkte und vor allem Produktneuheiten. Es gab große und kleine Stände zu bestaunen auf einer Gesamtfläche von 100.000 qm, verteilt auf zwei Hallen mit drei bzw zwei Etagen.

 

Kind+Jugend 2015 Köln

Kind+Jugend 2015 Köln

 

Die Messe richtet sich an Weiterverkäufer, also Geschäfte, die neues Sortiment für ihre Läden suchen und auf der Suche sind nach den neusten Neuheiten. Dementsprechend konnte man auf der Messe auch keine Waren kaufen. Anders ist es auf der Babywelt Messe, die wir schon zwei mal in Essen besucht haben, diese Messe ist speziell für die Endverbraucher und dort kann man dann natürlich auch tolle Produkte zu günstigeren Messepreisen erwerben.
Auf der Kind+Jugend geht es folglich also darum, Produktneuheiten, die neusten Trend und Designs aus aller Welt kennen zu lernen und gute Geschäfte abzuschließen. Als Blogger knüpft man Kontakte zu Firmen, mit denen man gerne kooperieren möchte oder hat die Möglichkeit, Kooperationspartner einmal persönlich zu treffen.

 

Kind+Jugend 2015 Köln

 

Wir betraten die Messe mittags gegen 13 Uhr. Wie sich nachher rausstellte, hatten wir einfach viel zu wenig Zeit, um uns alles in Ruhe anzusehen. Es war einfach viel zu viel. Es gab so unglaublich viel zu sehen, da konnten wir uns alles eigentlich nur flüchtig ansehen, um alle Stände einmal zu besuchen. Bei einigen Ständen machten wir auch länger Halt, da sie uns auf Anhieb sehr gut gefielen und wir an näheren Informationen interessiert waren.

Wie zum Beispiel Boon, eine Firma aus den USA, die jetzt auch Europa mit ihren Produkten erreichen möchten. Hier gibt es tolle Sachen aus den Bereichen Badewannenspielzeug und -zubehör und alles rund um die Nahrung der Kleinen.

 

Kind+Jugend 2015 Köln

 

Oder Scratch Europe, ein Hersteller für ganz liebevoll gestaltete Holzspielzeuge.

 

Kind+Jugend 2015 Köln Scratch Europe

Kind+Jugend 2015 Köln Scratch Europe

Kind+Jugend 2015 Köln Scratch Europe

 

Auch das dänische Lable Done by Deer haben wir bestaunt. Das Design gefällt uns unheimlich gut, es ist einfach sooo schön anzusehen.
Aber was rede ich hier, schaut doch einfach selbst. 🙂

 

Kind+Jugend 2015 Köln Done by Deer

Kind+Jugend 2015 Köln Done by Deer

Kind+Jugend 2015 Köln Done by Deer

Kind+Jugend 2015 Köln Done by Deer

 

HABA war auch mit einem großen sehr schön gestalteten Stand auf der Messe vertreten. Neben den bekannten Spielen und Spielsachen, konnten wir dort auch die wunderschönen Kugelbahnen Kullerbü bestaunen.

 

Kind+Jugend 2015 Köln HABA Kullerbü

Kind+Jugend 2015 Köln HABA Kullerbü

 

Sternthaler hatte eine richtige kleine Kirmes aufgebaut.

 

Kind+Jugend 2015 Köln

Kind+Jugend 2015 Köln

Wir haben noch ein paar wenige weitere Stände ausführlicher besucht, aber leider waren das tatsächlich nur ganz wenige, da uns einfach die Zeit so schnell davonlief. Um 16 Uhr wurden wir nämlich am Stand von NUK zum Bloggerevent erwartet. Aber davon am Ende des Blogpost noch mehr.

Um euch aber mal einen kleinen Einblick zu geben, welche Firmen auf der Messe vertreten waren, liste ich hier einmal ein paar weitere für euch auf:

  • Paidi
  • Alvi
  • Schardt
  • Croozer
  • Quinny
  • Cybex
  • Takata
  • iCandy
  • Maxi Cosi
  • Teutonia
  • Hartan
  • Ergobaby
  • NUK
  • Hape
  • Tomy
  • Pinolino
  • Lässig
  • Squiz
  • Plan Toys
  • Angelcare
  • Smafolk
  • Avent
  • Hobea
  • Puky
  • Baby Jogger

 

… und viele, viele, viele mehr. Es gab eine wahnsinnig riesige Auswahl an verschiedenen Kinderwagen- und Autositzherstellern. Das war wirklich der Wahnsinn. Überforderung pur :D. Hinzu kommen noch etliche Firmen aus Asien oder Amerika, die uns überhaupt nichts sagten und die wir aus vorhin schon beschriebenem Zeitmangel links liegen ließen.

 

Kind+Jugend 2015 Köln 60 Jahre NUK

 

Nächstes Jahr wird NUK 60 Jahre alt und da haben sich die Mitarbeiter für dieses besondere Ereignis auch einen besondere Neuheit ausgedacht. Bald kann jeder, der ein bisschen kreativ sein möchte und auf der Suche ist nach einem individuellen Schnuller für sein/ihr Kind, einen eigenen Schnuller kreiren. Das NUK-Online-Atelier steht erst in den nächsten Tagen zur Verfügung aber wir durften es vorab testen. Sobald das NUK-Online-Atelier online ist, werden wir Euch informieren :), also habt noch ein klein bisschen Geduld. Solange könnt ihr ja schonmal unser Ergebnis betrachten. Toms Weltraum-Schnuller.

 

Kind+Jugend 2015 Köln NUK-Online-Atelier

Kind+Jugend 2015 Köln NUK-Online-Atelier

 

Den Schnuller bekamen wir beim NUK-Bloggerevent überreicht. Zusammen mit einigen anderen Bloggern, die wir schon teilweise durch ihre Blogs, Facebook oder Instagram kannten. Es war so schön alle einmal live zu sehen und auch unsere Kontaktpersonen von NUK persönlich zu treffen. :).

So das ist jetzt schon ein echt langer Beitrag geworden und weitere Erzählungen vom NUK-Bloggerevent werde ich in einen eigenen Blogpost packen, das würde hier jetzt einfach den Rahmen und eure Aufmerksamkeit sprengen. Also nicht traurig sein, ein ausführlicher Bericht folgt noch diese Woche. 🙂