Dieses Jahr haben wir keinen großen und langen Urlaub gebucht, sondern viele Kurzurlaube über das Jahr verteilt. Wir waren im März und April in zwei Landal Greenparks in den Niederlanden, im Juni in Berlin, im September, November und nächstes Jahr im März haben wir uns für verschiedene Center Parcs entschieden. Ich muss sagen, es gibt für uns als Familie mit kleineren Kindern nichts Entspannteres. Die Parks sind sehr kinderfreundlich. Es gibt große und spannende subtropische Schwimmbäder mit großen Rutschen, Wellenbecken, toll gestalteten Kinderbecken, Wildwasserbahnen und das alles unter Palmen. In der großen Markthalle gibt es viele Restaurants mit Spielecken, einen Supermarkt, Souvenirshop und meistens auch Indoorspielplätzen, Bühne mit wechselndem Programm. Das ist so genial, die Eltern können in Ruhe was trinken, spielen, lesen und die Kinder toben.

Für September haben wir uns für den Park De Huttenheugte in den Niederlanden entschieden. Das Video bei Youtube machte sehr viel her, was nachher leider nicht alles der Realität entsprach. Zum Beispiel gehörte der Indoorfreizeitpark nicht zum Park und man hätte teuren Eintritt zahlen müssen. Die Action Factory war sehr dunkel und hatte für Kinder nur ein spärliches Spielzimmer. Indoorminigolf, Trampolin, Autoscooter kosteten alles extra. Das war etwas enttäuschend, denn das kennen wir aus anderen Parks auch anders.

Montag war Anreisetag, wir haben uns für die Midweek, von Montag bis Freitag entschieden und ein Comfort-Haus gebucht. Das sind die einfachsten Häuser und in dem Park wirklich abgenutzt und alt. Bei der Ankunft müffelte es, was nach Lüften und Heizen aber verschwand. Für unseren Märzurlaub, den wir noch während diesen Urlaubs gebucht haben, haben wir uns deshalb für die höchste Ausstattung, das VIP-Haus, entschieden.

Die Jungs waren direkt Feuer und Flamme, spielten draußen vor dem Haus Fußball und fuhren Roller. Die Häuser lagen alle sehr schön im Wald und in direkter Nähe zum großen See. Hinter unserem Haus verlief zudem noch ein Kanal. Nach dem Auspacken gingen wir direkt zum Schwimmbad und verbrachten dort ein paar Stunden. Anschließend erkundeten wir den Park bei einem Abendspaziergang.

Anja, Jan und Tom im Centerparcs De Huttenheugte

Tom am See Centerparcs De Huttenheugte

Jan und Tom am See Centerparcs De Huttenheugte

Centerparcs De Huttenheugte

Am nächsten Tag nutzten wir das anfänglich gute Wetter für einen Spielplatz- und Kinderbauernhofbesuch.

Seilbahn Centerparcs De Huttenheugte

Kinderbauernhof Centerparcs De Huttenheugte

Kinderbauernhof Ziegenkuss Centerparcs De Huttenheugte

Kinderbauernhof Centerparcs De Huttenheugte

Und genossen den Sonnenschein am See.

See Centerparcs De Huttenheugte

See Centerparcs De Huttenheugte

See Centerparcs De Huttenheugte

See Centerparcs De Huttenheugte

See Centerparcs De Huttenheugte

See und Ente Centerparcs De Huttenheugte

Jan Center Parcs De Huttenheugte

Dabei sind auch viele schöne private Aufnahmen entstanden und wir haben fleißig gevloggt. Das Video zu unserem Urlaub wird die nächsten Tage noch bearbeitet und folgt in Kürze. Darin seht ihr auch ein bisschen das Haus von innen und weitere Draußensequenzen.

Vloggen Centerparcs De Huttenheugte

Spiegelreflexkamera Centerparcs De Huttenheugte

Zwischenzeitlich hat es aber so extrem geregnet, dass wir unser Cottage nicht verlassen konnten oder uns nur in der Markthalle aufgehalten haben. Es stürmte so stark, dass als wir im Schwimmbad waren ein Baum auf unser Haus stürzte. Das Haus wurde nicht beschädigt und der Baum von zwei Mitarbeitern entfernt. Die Kommunikation mit der Rezeption kann easypeasy per Whatsapp erfolgen.

umgestürzter Baum auf Cottage Centerparcs De Huttenheugte

umgestürzter Baum auf Cottage Centerparcs De Huttenheugte

Während des Urlaubs hatten Alex und ich unseren Hochzeitstag. Zur Feier des Tages wollten wir lecker Essen gehen. Haben uns vorab einen Tisch im Buffet-Restaurant reserviert ohne uns vorher genau mit den Preisen auseinandergesetzt zu haben und so speisten und tranken wir 85 Euro teure Pommes, Fischstäbchen, Softeis und co.

Anja und Alex Market Dome Centerparcs De Huttenheugte

Wir hatten einen schönen Urlaub und dei Jungs waren sehr traurig als wir am Freitag die Koffer packten und fuhren. Sie haben immer wieder betont, dass es ein schöner Urlaub ist. So steigt nun die Vorfreude auf den Urlaub im November.

Berichtet gerne mal welche Erfahrungen ihr mit Center Parcs gemacht habt. Welche Parks sind zu empfehlen und welche eher nicht? Was ist euer liebster Familienurlaub? Über ein paar persönliche Tipps und Einblicke würden wir uns wahnsinnig freuen.