Heute ist es mal wieder so weit und ein neuer Testbericht zu einem Spielzeug von TOMY steht für euch bereit. Diesmal haben wir die Dreh‘, Plopp & Sortier-Krake getestet. Das Spielzeug ist eine absolute Neuheit und somit waren wir natürlich ganz voller Vorfreude, die Krake zusammen mit Jan und Tom zu testen. Außerdem habt ihr die Möglichkeit, eine Dreh‘, Plopp & Sortier- Krake von TOMY bei uns zu gewinnen. Wie ihr am Gewinnspiel teilnehmen könnt, erfahrt ihr am Ende des Blogposts.

 
TOMY Dreh', Plopp & Sortier-Krake

 
Die Dreh‘, Plopp & Sortier – Krake kommt mit acht Armen daher, die alle eine andere Förmchenaussparung haben. Dazu gibt es 8 passende Förmchen in bunten Farben. Die Krake ist laut Hersteller für Kleinkinder ab 10 Monaten geeinet.

 
TOMY Dreh', Plopp & Sortier- Krake Förmchen

TOMY Dreh', Plopp & Sortier- Krake Förmchen

 
Die erste Spielaufgabe besteht nun darin, den Krakenarmen die passenden Formen zuzuordnen.

 
IMG_9723

TOMY Dreh', Plopp & Sortier- Krake Formen zuordnen

 
Ist das geschafft, dann darf einmal kräftig der Kopf der Krake heruntergedrückt werden. Die TOMY Dreh‘, Plopp & Sortier- Krake beginnt sich dadurch zu drehen und schleudert alle Formen wieder heraus. Ein großer Spaß.

 
TOMY Dreh', Plopp & Sortier- Krake Kopf runterdrücken

 
Unser Fazit:

Wir finden die Krake sehr niedlich. Sie kommt in guter Qualität und tollen bunten Farben daher. Den meisten Spaß hatte Tom mit der Drehfunktion der Krake, war aber auch in der Lage, die Formen richtig zuzuordnen. Die Formen sind allerdings sehr klein. Sogar um einiges kleiner als die Förmchen bei anderen Sortierspielen, die ich kenne. Dadurch halte ich sie für potentiell gefährlich für die Startaltersgruppe von 10 Monaten. Ich denke, die Förmchen passen teilweise komplett in den Mund der Kinder. Nicht nur die Verschluckbarkeit halte ich dabei für bedenklich, sondern auch die Grobmotorik der Kleinen, die Förmchen sind dann einfach zu schwer greifbar. Für ältere Kinder aber kein Problem, denn ihre feinmotorischen Fähigkeiten sind meist schon so gut, dass sie auch kleinere Gegenstände gut in die richtige Aussparung stecken können. Schwierig finde ich an der Stelle auch noch, dass die Formen seitlich unten einsortiert werden müssen. Für die Kleinsten ist dies sicherlich fast unmöglich zu schaffen. Für diese Altersgruppe wäre eine Zuordnung von oben wesentlich sinnvoller. Für Kleinkinder ab etwa 1,5 ist aber auch dies kein großes Problem.
Abschließend gesagt finden wir die Dreh‘, Plopp & Sortier- Krake von TOMY ganz lustig, allerdings nur für Kinder ab etwa 15 Monaten oder älter und nicht ab 10 Monaten.

 
Nun dürfen wir in Zusammenarbeit mit TOMY eine Krake an euch verlosen! 🙂

Teilnahmeschluss ist der Abend des 28.02.! Wir wünschen euch viel Glück.

 
gewinnspiel