„Wie ihr esst kein Fleisch. Was esst ihr denn dann?“ Diesen Kommentar bekommen wir desöfteren zuhören. Viele Leute können sich nicht vorstellen auf Fleisch zu verzichten. „Da fehlt doch was auf dem Teller? Was kocht man denn dann? Nur Gemüse?“ Nein, nicht NUR Gemüse. Auch vegetarische Kost ist lecker und abwechslungsreich. Ich werde hier immer mal wieder vegetarische Rezepte und Gerichte vorstellen, damit ihr seht, dass es auch ohne Fleisch geht und wie es geht.

Aber erstmal zum Anfang der Geschichte. Im März oder April 2013 starteten wir mal einen Versuch uns nur vegan zu ernähren. Ich glaube, das Projekt endete nach 2 oder 3 Wochen. Vegan leben war nichts für uns. Wir mögen Milch aber keine Soja-, Hafer-, Reis- oder Mandelmilch. Sojajoghurt war ok. Wir essen auch gern Sachen wofür man Eier braucht, usw. Auch wenn wir irgendwo zu Besuch waren oder Essen gehen wollten, hatten wir es schwer was essbares zu finden. Vegan zu leben ist uns einfach zu aufwendig und ehrlich gesagt auch zu teuer. Man muss alles mögliche im Biomarkt oder Reformhaus kaufen und das kostet. Ein Glas Mandelmus (in Saucen der Ersatz für Sahne und co) kostete zum Beispiel 16€.

Allerdings kochten wir seitdem weiterhin ohne Fleisch. Bei uns gab es eh immer wenig Fleisch, da ich das schon immer sehr ungern zubereitet habe. Ab und zu essen wir Fleisch, auf Feiern, wenn jemand anderes gekocht hat oder beim Grillen mal ein Würstchen. Aber bei uns Zuhause geht es fleischlos zu.

Unsere Kinder essen natürlich auch vegetarisch, aber wenn sie irgendwo Fleisch essen wollen ist das völlig in Ordnung.

Mittlerweile gibt es in jedem Supermarkt und Discounter vegetarische Ersatzprodukte. Am besten gefällt uns das Sortiment beim Aldi, dort kaufen wir öfter mal vegetarische Bratwürstchen, Bockwürstchen, Frikadellen, Schinkenwurst oder Sojastäbchen (wie Fischstäbchen).

IMG_20150202_162747~2

Als Hackfleischersatz benutzen wir Sojaschnetzel oder Sonnenblumenkerne, Grünkern kann man auch gut benutzen.

IMG_20150201_123148

Wie oft esst ihr Fleisch? Gibt es hier Vegetarier unter euch? Wer ernährt auch die Kinder vegetarisch?

Ich würde mich über Kommentare sehr freuen.

Eure Anja