Hallo ihr Lieben,

heute möchte ich euch von unserer tollen Einladung zum NUK Bloggerevent auf der „Kind+Jugend“-Messe berichten.

 

NUK Kind+Jugend Köln

 

Als uns Einladung zum Bloggerevent mit dem Worten: „[…] es wird ein kreatives Treffen, bei dem Du Deiner Inspiration und Kreativität freien Lauf lassen […] kannst.“ erreichte, wussten wir erst nicht, ob wir uns jetzt freuen sollten oder lieber schnell absagen sollen. Kreativität, da kam uns direkt basteln in den Sinn und basteln können wir beide so gut wie gar nicht.
Die Neugierde auf ein erstes Bloggerevent und die Vorfreude auf die anderen Blogger ließen uns aber doch schnell zusagen. Das Bastelthema verdrängten wir dann einfach mal gekonnt. 😀

Wie sich dann aber zu unserer Erleichterung herausstellte, handelte es sich bei der Kreativität nur um die Gestaltung eines eigenen individuellen Schnullers für Tommi. Das fanden wir wiederum total cool. Das neue NUK-Online-Atelier hat so viel zu bieten, da waren wir kurz etwas baff und konnten uns nur schwer entscheiden, welche Motive und Farben wir wählen sollen.

Das Atelier hat eine riesen Auswahl. In fünf Schritten kann man dort einen eigenen Schnuller erstellen, in den Warenkorb legen, bestellen und schon wird er exklusiv für Euch bedruckt und zu Euch nach Hause geschickt.
Im ersten Schritt wählt man die Schnullergröße aus, im zweiten Schritt die Farbe (weiß, blau, rosa) der Mundplatte. Weiter gehts mit der Gestaltung des Schnullerknopfes. Hier kann man verschiedenen Hintergründe auswählen oder ein eigenes Foto hochladen, kleine Motive und Symbole platzieren (hier kann man aus einer echt großen Anzahl an Symbolen auswählen) und den Schnuller mit einem Text verzieren.
Das ist wirklich ein riesen Spaß. Beim Event haben wir uns gleich noch einen zweiten Schnuller gebastelt. 🙂

 

NUK-Online-Atelier

NUK-Online-Atelier

 

Die Schnuller wurden einer nach dem anderen enthüllt.

 

NUK Bloggerevent

NUK Bloggerevent

NUK Bloggerevent

 

Danach durften wir weitere Neuheiten von NUK bewundern. Ich sag nur soviel: Die Farben sind himmlisch. Schade, dass wir aus dem Flaschenalter raus sind. Oder, Alex? 😀 Und Verpflegung gab es auch reichlich.

 

NUK Bloggerevent

 

In angenehmer Atmosphäre hatten wir nun auch noch viel Zeit, um alle anderen Blogger, die wir teilweise schon aus der virtuellen Welt kennen nun persönlich kennen zu lernen. Es war einfach total schön und gar nicht fremd. Wir haben uns sehr gefreut die Lieben von KinderKichern, Liebling, ich blogge jetzt, Nullpunktzwo, Ich und Du. Und du, Minimann und Elfenkind kennen zu lernen, sowie die super netten Mitarbeiter von NUK, die uns so herzlich durch den Nachmittag geführt haben.

 

NUK Bloggerevent

 

Glücklich und zufrieden ging es dann mit diesem Goodiebag zurück nach Hause.

 

NUK Bloggerevent

NUK Bloggerevent

 

Jan wollte dann sofort die Eisformen ausprobieren. Ich hatte noch einen leckeren Banane-Ananas-Kokos-Smoothie im Kühlschrank, den ich zum Einfrieren verwedete. Am nächsten Tag konnte Jan dann tatsächlich sein selbstgemachtes Eis probieren.

 

NUK Bloggerevent

Nuk Bloggerevent

 
Vielen Dank an das Team von NUK für die Einladung und den wirklich gelungenen Nachmittag!

Und hier findet ihr den Link zum Schnulleratelier: NUK-Schnulleratelier