Mit und mit werde ich euch nun vorstellen, was für beliebte Spielzeuge, Hörspiele, Bücher, etc. bei uns in den Kinderzimmern zu finden sind.

Ich stelle nur das vor, was ich auch wirklich weiterempfehlen würde, vielleicht findet der ein oder andere dadurch Anregungen für den eigenen Bücherkauf. Mit berücksichtigt in meiner Auswahl habe ich natürlich auch uns liebe Eltern, die meist die Bücher vorlesen und oftmals immer und immer und immer wieder ansehen sollen. Bei vielen Büchern geht einem der Inhalt mit langweiligen Sätze und träger Handlung  irgendwann auf die Nerven.

Die folgenden Bücher finde ich alle ganz niedlich und nett gemacht und ich freue mich immer wieder aufs neue, wenn eins von diesen Büchern von unseren Kindern zum angucken und vorlesen ausgewählt wird.

IMG_20150128_142409~2

Als erstes die wunderbare Bücherreihe  „Pettersson und Findus“ von Sven Nordqvist. Wie man sieht haben wir fast alle Bücher, bis auf zwei Stück sind sie alle noch aus Alex eigener Kindheit. Lediglich die Bücher „Findus zieht um“ und  „Spiel und Spaß mit Pettersson und Findus“ wurden neu gekauft. In der Reihe geht es um einen alten Herrn namens Pettersson, der sehr einsam ist und eines Tages von einer Nachbarin eine kleine Katze (Findus) geschenkt bekommt. In den verschiedenen Bänden erleben die zwei zusammen viele Abenteuer, oft raubt der quirlige Findus dem armen Pettersson den letzten Nerv, doch am Ende kommen sie immer wieder zu dem Schluss, dass sie nie mehr ohne den Anderen sein möchten. Die Bücher sind auch mit großen und tollen Bildern versehen. Die Geschichten an sich sind recht lang und werden bei uns oft an zwei Abenden gelesen.

IMG_20150128_141903~2

Das hier sind Bücher aus der Reihe „Meine Freundin Conni“ und „Jakob„. Rechts seht ihr zwei Wimmelbücher, das eine spielt im Zirkus und das andere im Urlaub. Wimmelbücher sind immer toll, man entdeckt jedesmal wieder neue Einzelheiten und kann viel über die Bilder erzählen. Vor allem Jan liebt das. In „mein erstes Vorlesebuch für große kleine Jungs“ geht es um Jakob, dem kleinen Bruder von Conni. Hier werden anschauliche Alltagsabenteuer und -Geschichten erzählt.

IMG_20150128_141936~2

Auch hier gibt ganz tolle und farbenfrohe Bilder. Die Geschichten haben eine ideale Länge zum Vorlesen.

IMG_20150128_142101~2

Wo wir eben schonmal kurz bei den Wimmelbüchern Halt gemacht haben, sind hier noch weitere Wimmelbücher zu sehen, die sich in unserem Besitz befinden. Ganz besonders toll ist natürlich das „Das Aachen- Wimmelbuch“, in dem auf lustige Weise die Sehenswürdigkeiten von Aachen gezeigt werden. Bei Jan sind diese Bücher schon seit über eineinhalb Jahren sehr beliebt, oft spielen wir abwechselnd Gegenstände suchen.

IMG_20150128_142016~2

Ganz besonders schön sind auch nach Jahren immer noch die Klassiker von Astrid Lindgren. Diese herzlich lustigen und teilweise nachdenklichen Geschichten dürfen bei uns jedenfalls nicht fehlen.

IMG_20150128_142320~2

Ein weiterer Klassiker ist „Die kleine Raupe Nimmersatt“ von Eric Carle. In einem stabilen Pappbilderbuch wird lustig und anschaulich gezeigt, wie eine kleine Raupe sich durch ganz viele Leckerreien frisst und am Ende als große dicke Raupe in einem Kokon verschwindet und als schöner bunter Schmetterling aus dem Kokon schlüpft.

IMG_20150128_141640~2

Zu unserem Sortiment gehören auch einige Bücher der Reihe „Wieso? Weshalb? Warum? Junior„. Es sind Ringbücher aus stabilen Kartonseiten. Zu den jeweiligen Themen wird so einiges, einfach und anschaulich, mit schönen Bildern, passend für die Altersklasse von 2-4 Jahren erklärt. Auf jeder Seite lassen sich kleine oder große Fenster öffnen, hinter denen sich weitere Bilder verbergen.

IMG_20150128_141710~2

Diese zwei Bücher aus der Reihe „Hör mal“ sind auch in unserem Besitz. Mit sehr dicken Pappseiten sind sie auch schon für die Hände der Kleinsten geeignet. In den Büchern liegt der Fokus auf den Bildern und natürlich den Geräuschen. Auf jeder Seite können durch die Berührung eines gekennzeichneten Punktes, passende Geräusche abgespielt werden. Die Sounds sind wirklich sehr authentisch und nett gemacht. Die Kinder haben viel Freude damit.

IMG_20150128_142642~2~2

IMG_20150128_142737~2~2

All diese Bücher haben einiges zu entdecken. Fühlen, Hören, Sehen stehen hier im Vordergrund. Hier kann man teilweise Bilder verändern indem man Schubladen herauszieht oder an kleinen Rädchen dreht. In den Büchern „viele viele Farben“ und „Gute Nacht! Schlaft schön,…“ gibt es viel zu erfühlen und ertasten. Zum Beispiel das Fell und Gefieder der Bauernhoftiere. „Hämmern, Bohren, Bauen!“ bietet ganz tollen Spielspaß. Hier kann man mit einem Hammer einen Nagel in die Wand hauen, mit Farbrollen streichen, Bohren und mehr. Wirklich Klasse und sehr interessant für groß und klein.

IMG_20150128_142119~2

Seit Weihnachten neu in unserem Bücherregal ist „Der Grüffelo“ von Axel Scheffler und Julia Donaldson. Das Buch ist als gebundene Ausgabe, sowie als Pappbilderbuch erhältlich. Hier geht es um eine kleine Maus. Jedes Tier im Wald würde die Maus gerne fressen, deshalb erfindet die Maus den Grüffelo, ein schreckliches Monster und erzählt, dass sie sich jetzt mit dem Grüffelo trifft. Nun haben alle Waldtiere Angst vor der Maus. Doch plötzlich trifft die Maus wirklich auf das Monster Grüffelo und auch dieser möchte die Maus gerne fressen,…Und nun? Lest selbst!

IMG_20150131_190556~2

„Das Grüffelokind“ ist die Fortsetzung des „Grüffelo“. Der Grüffelo warnt sein Kind vor der bösen Maus, vor der alle Tiere Angst haben. Aber das Grüffelokind ist neugierig und begibt sich auf die Suche nach der Maus. Ob es die böse Maus wirklich gibt? Ein schönes Buch genauso wie der erste Teil.

IMG_20150131_190607~2

„Drei, fünf und acht Minuten Geschichten für kleine Abenteurer“ aus aus dem Ellermann Verlag, ist ein Buch mit kurzen Vorlesegeschichten. Sie haben eigentlich eine sehr schöne Länge für eine Gute-Nacht-Geschichte. Es geht um Ritter, Piraten, Feen, Drachen, Prinzessinnen, Gespenster und Geschichten aus dem kindlichen Alltag vermischt mit Fantasie.

 

IMG_20150128_142326~2

„Briefe von Felix“ von Annette Langen & Constanza Droop. Diese Reihe erzählt vom reiselustigen Hasen Felix, der in viele verschiedene Länder reist und dort Abenteuer erlebt. Aus jedem Land schreibt er seiner kleinen Freundin Sophie einen Brief. In den Bücher liegen echte Briefe in Briefumschlägen bei. Das steigert die Spannung bei den Kindern sehr, wenn sie wieder einen Brief öffnen dürfen. Sehr nett gemacht.

IMG_20150128_142821~2~2

„Käpt’n Sharky“ von Jutta Langreuter und Silvio Neuendorf, erzählt die Abenteuer eines kleinen Jungen Käpt’n Sharky, der auf seinem Schiff, mit seiner Mannschaft und seinem besten Freund Michi viele Abenteuer erlebt.

IMG_20150131_190711~2

Wer seinen Kindern etwas von christlicher Religion mitgeben möchte, ist bei diesen Büchern genau richtig. „Bibel Geschichten für die Kleinsten“ aus dem Coppenrath Verlag beinhaltet ein paar Geschichten aus dem alten und neuen Testament: Die Schöpfung, die Arche Noah, Abraham und Sara, David soll König werden, etc. kurz und für Kinder verständlich gehalten. „Meine erste Bibel – Geschichten von Jesus“ von Rolf Krenzer und Constanza Droop erzählt die schönsten Geschichten von Jesus: seine Geburt, die Taufe im Jordan, wie Jesus kranke Menschen heilt und was in Jerusalem geschieht und noch viel mehr. Die Texte sind umhüllt von vielen großen detailreichen Bildern. Das Pappbilderbuch „Die schönsten Kindergebete für jeden Tag“ von Stephan Sigg beinhaltet schöne Gebete für alle möglichen Alltagsthemen: Essen, schlafen, krank sein, spielen, Geburtstag, etc. Sehr schön gestaltet, auch das Bilder gucken macht Freude.

IMG_20150128_142544~2~2

Das sind zwei Bücher zum Thema Kranksein und kommen bei uns im. Krankheitsfall auch gerne zum Einsatz.

IMG_20150128_142559~2~2

Zum Thema Zähne putzen und Pipi machen sind wir noch nicht so richtig fündig geworden. Diese Bücher erfüllen ihren Zweck, aber es gibt bestimmt noch bessere.

IMG_20150131_190621~2

Deshalb hat Tom das Buch „Zähne putzen, Pipi machen“ von Wieso? Weshalb? Warum? noch bekommen. Hier wird ganz süß gezeigt und erklärt, was alles im Badezimmer geschieht.