Hallo ihr Lieben,

wir sind richtige Liebhaber von tollen Kinderbüchern. Auch Jan teilt diese Leidenschaft mit uns und liest/ guckt unglaublich viele Bücher, deshalb sind wir auch immer wieder auf der Suche nach tollen Kinderbüchern und kaufen auch immer wieder neue Bücher oder lassen den Kindern welche zu Festlicheiten schenken. Tom fängt auch langsam an von sich aus in Büchern zu blättern, allerdings ist sein Interesse daran wesentlich geringer als bei Jan. Dafür findet Tom interaktive Bilderbücher mit Geräuschen und kleinen enthaltenen Spielen sehr toll. Er ist halt eher der Krachmacher :D.

Heute möchte ich euch ein paar neue Bücher vorstellen, die wir ganz toll finden. Weitere Büchertipps von uns  findet ihr  hier.

Pusten, trösten, Pflaster drauf.

IMG_2013

Dieses Buch haben wir erst kürzlich in einem Video auf dem Blog „Baby, Kind und Meer“ gesehen und fanden es direkt spitze. Deshalb haben wir es sofort für Jan und Tom bestellt.
In dem Pappbilderbuch haben auf jeder Seite andere Tiere eine kleine Verletzung (Schürfwunde, Beule, platter Rüssel, etc) und zu jedem Tier gehört ein echtes Pflaster, welches man auf die Wunde kleben kann. Die Pflaster sind leicht zu reinigen und kleben immer wieder gut. Beide Kinder haben total Spaß daran die Tiere zu verarzten.

IMG_2014

IMG_2015

IMG_2019

IMG_2017

IMG_2018

 

Der Dachs hat heute schlechte Laune!

IMG_2001

Das Buch ist wirklich total niedlich. Wir haben es gekauft, da Jan zur Zeit wieder extrem in der Trotzphase 2.0 steckt und ständig schlecht gelaunt ist und alles und jeden blöd findet. Wir dachten, dass Buch hilft ihm vielleicht dabei zu verstehen, dass schlechte Laune haben ganz normal ist und ihm zeigt, wie seine schlechte Laune auf seine Mitmenschen wirkt. Das Buch ist ganz liebevoll mit süßen Bildern gestaltet. Der kleine Dachs wacht morgens auf mit schlechter Laune und lässt diese an allen Tieren im Wald aus, die er trifft. Die anderen Tiere bekommen dadurch auch schlechte Laune, während der kleine Dachs sich immer besser fühlt. Nachher will kein Tier mehr mit dem Dachs reden und deshalb veranstaltet der Dachs ein Schlechte-Laune-und-Entschuldigungsfest.

IMG_2002

IMG_2004

 

Mein erstes Handy.

IMG_2020

Das Buch hat Tom zu Ostern bekommen und liebt es heiß und innig. Auf jeder Seite telefonier Jemand, die Oma, der Feuerwehrmann, etc. Zu jeder Seite gibt es auf dem Handy paasend eine Taste, die man drücken kann und schon ertönen Sounds und Stimmen.´Das Handy ist außenrum aus Pappe und deshalb sieht es schon etwas angekaut aus.

IMG_2021

IMG_2023

IMG_2022

 

Lasse wird Wikinger.

IMG_2008

Dieses Buch hat Jan zu Ostern bekommen. Es ist eigentlich ein Buch zum Lesenlernen für Vorschüler und Erstklässler ab 5 Jahren. Aber auch Kinder in Jans Alter haben daran Spaß, falls sie sich wie Jan für Ritter, Piraten und Wikinger interessieren. In den Texten werden immer wieder Wörter durch kleine Bilder ersetzt, das ist besonders geeigent eben zum Lesenlernen, macht aber auch Nicht-Lesern totalen Spaß, da sie ins Vorlesen mit einbezogen werden können und immer das fehlende Wort benennen können.

IMG_2009

Am Ende des Buches gibt es noch eine kleine Legende, wo alle Bilder mit dazugehörigem Wort verzeichnet sind.

IMG_2012

 

Polo Propeller – Fahrzeuge.

IMG_2024

Dieses Buch ist auch ein Bilderbuch zum mitmachen und lernen. Auf jeder Doppelseiten wird jeweils eine Fahrzeuggruppe erklärt. Hier erfährt das Kind detailreich alles über Autos, Motorräder, Züge, Flugzeuge, Schiffe, Fahrräder, usw. Das besondere ist, dass man auf jeder Seite kleine Folien hoch- und runterziehen und schieben kann und somit das Bild aktiv verändern kann. Zum Beispiel hisst das Segelboot seine Segel oder lässt sie wieder verschwinden, ein Auto fährt über die Straße, ein Glascontainer wird entleert oder ein Rettungshubschrauber hebt vom Boden ab. Ein ganz tolles Buch für kleine Faahrzeugfans.

IMG_2026

IMG_2027

IMG_2028

IMG_2031

IMG_2036

IMG_2035

IMG_2034

Ich hoffe Euch hat die kleine Büchervorstellung gefallen.

Was ich noch gerne von Euch wissen möchte: Was sind die Lieblingsbücher Eurer Kinder? Kennt Ihr besondere Bücher, die ihr weiterempfehlen könnt?