– Anzeige –

Ihr Lieben,

heute möchten wir euch gerne ein paar aktuelle „Bücherhits“ von den zwei Jungs aus dem ellermann-Verlag vorstellen. Am Ende gibt es noch ein Video, bei dem wir auf jedes Buch noch einmal im Detail eingehen und auch etwas vom Inhalt zeigen.
IMG_6710

 

*****

Wir wurden letztes Jahr auf diesen Verlag aufmerksam, als wir für den Besuch der Freunde aus den USA ein passendes Mitbringsel suchten. Wir suchten in der großen Landschaft der Kinderbücher nach einem Geschichtenbuch, in dem es unterschiedlich lange Geschichten gibt und in dem schöne Zeichnungen abgedruckt sind. Dabei wurden wir aufmerksam auf das Buch 3-5-8-Minutengeschichten für kleine Abenteurer, was uns auf Anhieb gut gefiel. Die Geschichten sind wunderbar für verschiedene Alter geschrieben, mit verschiedenen Längen. Wir haben uns das Buch daraufhin für Tom zu Weihnachten gewünscht, da es uns sehr gut gefallen hat.
Toll ist, dass man durch die unterschiedlichen Längen der Geschichten das In’s-Bett-Bringen total variabel gestalten kann. Wenn Jan also nach einer zweiten Geschichte fragt, sind oft die 3-Minuten-Geschichten toll. An manchen Abenden kann man sogar zwei lange Geschichten vorlesen.

 

*****

Auch wenn das 3-5-8-Minuten-Buch ursprünglich von Tom war, so kann er sich aktuell leider noch nicht genau auf die Geschichten konzentrieren. An einem kinderfreien Abend sind wir in Aachen durch die Buchhandlung gestöbert, als uns das Buch Die Eule mit der Beule in die Hände fiel. Es ist sehr einfach geschrieben (ein Satz pro Doppelseite), es gibt immer ein Bild zu sehen und das Kind muss mitmachen.
Die Eule mit der Beule
Es geht um eine Eule, die sich beim Fliegen eine Beule zugezogen hat. Nun versucht jedes Tier auf seine Art, der Eule ihre Schmerzen zu nehmen. Der Fuchs zum Beispiel pustet, während die Maus ein Pflaster auf die Stelle klebt. Dabei bietet es sich natürlich an, dass das Kind mit pustet oder so tut, als ob es ein Pflaster auf die Beule klebt. Tom mag das Buch sehr gerne und kommt oft damit angerannt oder will es vor dem Schlafen lesen.
Die Eule mit der Beule

 

*****

Ein weiteres Buch mit vielen Geschichten (99 Stück!) ist Das große ellermann-Vorlesebuch. Ich würde sagen, dass es aktuell Jans Lieblingsbuch ist.
Das große ellermann-Vorlesebuch
Die Kategorien sind nach Alter unterteilt: Es gibt Geschichten für Kinder, die zwei, drei oder vier Jahre alt sind. Jede Geschichte ist dabei auf einer Doppelseite, wobei der Text der Geschichten für die Zweijährigen nur eine Seite einnimmt.
Das große ellermann-Vorlesebuch
Der Hintergrund jeder Doppelseite besteht aus einem wirklich schön gemalten Bild, das zur jeweiligen Geschichte passt. Es handelt sich hier nicht um die klassischen Märchen, die man schon kennt, sondern um neue Sachen 🙂
Das große ellermann-Vorlesebuch

Das große ellermann-Vorlesebuch

 

*****

Beim Durchblättern in der Buchhandlung dachte ich sofort, dass Jan das Buch Warum brauchen Haie keinen Zahnarzt? gut gefallen könnte. In diesem Buch werden sehr viele Fragen beantwortet, die ein Kind möglicherweise einmal stellen kann und auf die man auch als Erwachsener nicht unbedingt immer sofort eine Antwort findet. Dabei geht es also um Wissen, das vermittelt werden soll, immer verpackt in eine Geschichte.
Warum brauchen Haie keinen Zahnarzt?

Warum brauchen Haie keinen Zahnarzt?
Ich würde jedoch sagen, dass das Buch für Jan meist noch zu schwierig zu verstehen ist. In manchen Geschichten geht es auch um Themen, die recht komplex sind, wie bspw. Auftrieb, wenn es um die Frage geht, warum ein Schiff schwimmt.
Warum brauchen Haie keinen Zahnarzt?

Warum brauchen Haie keinen Zahnarzt?
Andere Fragen sind etwas weit hergeholt, bzw. ich hatte sie mir noch nicht gestellt: Warum haben Indianer keinen Bart?
Warum brauchen Haie keinen Zahnarzt?
Aus diesem Grund würde ich das Buch ab vier Jahren empfehlen.

 

*****

Wie ihr vielleicht im einen oder anderen Beitrag in unserem Blog gemerkt habt, sind Jan und ich total musikbegeistert und auch Tom fängt langsam an, Gefallen daran zu finden. Ich hatte über zehn Jahre lang Klavierunterricht, komme aber seit Jans Geburt leider viel zu selten dazu, es zu spielen. Wenn ich mal Klavier spiele, gefallen die Songs entweder Anja oder den Kindern nicht …
Daher kam das Buch Die schönsten Lieder für Groß und Klein genau recht. Es ist ein wirklich dickes Liederbuch mit vielen bekannten Kinderliedern.
Die schönsten Lieder für Groß und Klein
Dabei gibt es Klassiker wie „Es tanzt ein Bi-Ba-Butzemann“ oder „Eine Seefahrt, die ist lustig“ …
Die schönsten Lieder für Groß und Klein

Die schönsten Lieder für Groß und Klein
… aber auch mehr oder weniger moderne Lieder wie „Die Affen rasen durch den Wald“ oder die „Tante aus Marokko“. Gerade diese Lieder mögen die Kinder gerne. Im Video haben wir auch einen kurzen Mitschnitt der „Familienband“ angehängt. Tom, Jan und ich sitzen dann zusammen am Klavier oder eines der Kinder spielt Kinder-E-Gitarre. Jan singt die Lieder mit, die er kennt.
Bei jedem Lied sind Akkorde sowie Melodie notiert. Das heißt, die Noten sind auch für Gitarre etc. gut geeignet. Ich fände es praktischer, wenn das Buch ein Spiralbuch wäre und nicht „normal“ gebunden. So fällt es leider immer vom Klavier oder klappt zu beim Spielen. Aber das ist wohl ein Problem, das alle Musiker kennen sollten 🙂 Die Notierung ist übrigens in deutscher Schreibweise, das heißt, wenn dort ein „B“ steht, ist nach internationaler Schreibweise ein „Bb“ gemeint.
Wir haben an diesem Buch sehr viel Spaß!

 

*****

Abschließend haben wir noch ein Video, in dem ich etwas über die verschiedenen Bücher berichte. Es ist etwas ausführlicher geworden und man kann einige Beispielseiten sehen.

Wir bedanken uns beim ellermann-Verlag für die Kooperation.