Hallo liebe Leser,

hier findet ihr das erste Rezept vom letzten Wochenende. Zum Mittagessen gab es bei uns leckere Wraps, aber nicht gefüllt mir Salat, Käse, Fleisch und co., sonder mit Gemüse.

Die Angaben im Rezept sind für 6 Wraps geeignet und ist aus dem Kochbuch „Heute mal vegetarisch“ von Weight Watchers.

Als erstes 7- 8 Möhren und eine Zwiebel schälen, zwei rote Paprika entkernen und  alles würfeln oder kurz 3 Sek/ Stufe 5 in den Mixtopf des Thermomix geben. Öl in einer Pfanne erhitzen und Zwiebeln, Möhren und Paprika darin 5 Minuten anbraten und bei geschlossenem Deckel weitere 5 Minuten dünsten. Wer den Thermomix benutzt gibt 1 TL Öl in den Mixtopf zu dem zerkleinerten Gemüse und dünstet dies ca. 8 Min/ Varoma/ Stufe 1. Das Gemüse nach belieben salzen und pfeffern.

IMG_1304

Als nächstes komme ich zur Zubereitung der Sauce. 200 g fettarmen Joghurt, 4 EL Schmand, 2 TL Senf und  2 EL Schnittlauchringe verrühren und salzen und pfeffern.

IMG_1303

IMG_1305

Tortillafladen aus der Verpackung nehmen und alle auf einen großen Teller legen. Die Fladen etwa 30 Sekunden in der Mikrowelle erwärmen.

IMG_1302

Nun kann jeder seine Tortillafladen mit Sauce bestreichen, mit dem Gemüse füllen und zu einem Wrap falten.

Tolles und schnelles Gericht für die ganze Familie.

Viel Spaß beim nachkochen.