-Anzeige-

Hallo ihr Lieben,

und wieder ist es soweit und wir durften ein neues Spielzeug aus dem Hause Tomy für Euch testen. Nach zwei „An-Land-Spielzeugen“ stellen wir Euch heute mal wieder ein Wasserspielzeug vor. Die Schaumeismaschine von Tomy.

 
Schaumeismaschine von Tomy in der Verpackung

 
Die Schaumeismaschine hatte Alex schon länger ins Auge gefasst und immer gehofft, das wir diese auch mal zum Testen bekommen würden. Er war auch der Erste, der das neue Spielzeug ausprobiert hat :D.

Laut Hersteller ist die Schaumeismaschine für Kinder ab 18 Monaten geeignet. Von der Handhabung her könnten das sicher auch jüngere Kinder bedienen und hätten Spaß daran, aber ich denke die Altersgrenze wurde gesetzt, um möglichst zu vermeiden, dass die Kinder den Seifenschaum essen.

Das Paket enthält die Eismaschine sowie drei Eiswaffeln aus Kunststoff und einen Perlenstreuer.

Die Maschine wird mithilfe von Saugnäpfen, die sich auf der Rücksteite befinden, am Badewannenrand oder den Duschfliesen befestigt. Die Saugnäpfe halten sehr gut, die Eismaschine ist bisher noch kein einziges Mal von der Wand gerutscht, wie wir es von anderen Badewannenspielzeugen kennen, die auf diese Weise befestigt werden.

 
Schaumeismaschine von Tomy

 
Wenn es einmal hängt, kann man mit dem Befüllen beginnen. Dazu nimmt man den Deckel ab und füllt ihn zunächst zur Hälfte mit Seife (wir haben einfach das Duschgel von den Jungs genommen). Die Seife kommt dann in die Öffnung auf der Oberseite. Anschließend wird der Deckel zweimal ganz mit Wasser gefüllt, das ebenfalls in die Öffnung geschüttet wird. Kleiner Tipp: In der Öffnung ist ein Gitterchen (damit keine Gegenstände in das Spielzeug gelangen), weshalb die Seife manchmal nur langsam hereinfließt. Das geht schneller, wenn man mit einem Finger über das Gitter reibt.

 
Schaumeismaschine von Tomy

 
Jetzt können die Kinder loslegen. Durch Ziehen am Hebel startet die Eisproduktion.

 
Schaumeismaschine von Tomy

 
Nun kommt unten aus der Maschine Schaum, der spielerisch zum Softeis wird. Mit den Eistüten können die Kinder den Schaum auffangen und schwupps ist das Eis auch schon fertig.

 
Schaumeismaschine von Tomy

 
Nachdem wir Eltern von den letzten beiden Testspielzeugen nur bedingt begeistert waren, Jan und Tom mochten ja bisher alle, ist die Schaumeismaschine wieder ein super Treffer. Alex hat Spaß und Jan und Tom spielen bei jedem Duschen mit der Eismaschine und spielen Eisverkäufer. Mir ist schon ganz schlecht vom Seife-Eis probieren ;).