– Anzeige –

Der Käfer

Auf einem toten Mann lagen ein Käfer und eine Reparaturanleitung.

 

Black Stories - Der Käfer

 
Im November letzten Jahres haben wir in unserem Amerikaurlaub angefangen, so genannte Lateral-Rätsel oder Denkpuzzel aus dem Internet zu lösen und sind seitdem im absoluten Rätselfieber.
Zu Weihnachten bekam ich dann die erste Box der Black Stories geschenkt. Schnell waren wir mit der ersten Box durch und zwei weitere mussten her.

 
Hat der Käfer mit dem Tod des Mannes zu tun? – Ja!

Ist der Mann gestorben, weil er vom Käfer gebissen wurde? – Nein!

Handelt es sich um einen giftigen Käfer? – Nein!

 
Black Stories sind dunkle, teils reale, teils völlig abgedrehte Rätsel. Zwei oder mehr Spielteilnehmer versuchen durch Fragenstellen, Raten und Kombinieren, den Tathergang immer mehr zu entschlüsseln und die Geschichte um das Rätsel zu rekonstruieren.

„Sie sind schwarz, rätselhaft und durch und durch morbide. Wie starb der Nackte am Berghang und warum hatte er Streichhölzer dabei? Warum freuen sich drei Einarmige über ein Paket mit einem abgetrennten Arm? black stories sind rabenschwarze Rätselgeschichten, die es gemeinschaftlich zu knacken gilt. Schritt für Schritt tasten sich die Spieler druch Fragen und Raten an den Tathergang heran und lösen das Rätsel.“ (Zitat: www.moses-verlag.de)

 
Black Stories

 
Ist es wichtig etwas über das persönliche Umfeld des Toten zu wissen? – Nein!

War es Mord? – Nein!

Ist der Käfer auch tot? – Es liegt eine falsche Annahme vor

 
Gespielt wird mit mindestens zwei Spielern. Viel mehr Spaß macht es aber in größerer Runde. Wir spielen es zur Zeit bei unseren Spieleabenden zu viert. Einer der Spieler ist der, der die Lösung kennt und die Fragen der anderen Mitspieler mit ja oder nein beantwortet. Zu Beginn nimmt der Spielführer, dieser wechselt reihum nach jedem gelösten Rätsel, eine Karte aus dem Stapel und liest das Rätsel vor. Nun raten die anderen Mitspieler und versuchen, das Geschehene herauszufinden. Manchmal geht das ganz schnell, wenn die Spieler direkt auf die richtige Fährte geraten sind. Manchmal tappen aber auch alle ganz lange im Dunkeln und beißen sich fast die Zähne an dem Rätsel aus.

 
Black Stories

 
Handelt es sich bei dem Käfer überhaupt um ein Tier? – Nein!

Ist mit dem Käfer das Auto gemeint? – Ja!

War das Auto kaputt und der Mann wollte es reparieren? -Ja!

 
Die Black Stories werden vom Moses Verlag herausgegeben, von Holger Bösch erfunden und von Bernhard Skopnik illustriert. Es gibt mittlerweile eine ganze Reihe verschiedener Rätselboxen. Darunter Black Stories 1-10, Real Crime Edition, Köln Edition, Funny Death Edition, Medizin Edition, Mittelalter Edition und mehr. Uns gefallen am besten die ganz normalen Black Stories, also die Black Stories 1-10. Von den Editionen haben wir die Real Crime Edition und die Köln Edition und die sind echt schon schwierig. Für echte Rätselprofis aber sicher ein Klacks ;).

 
Black Stories

 
Waren mehrere Leute anwesend und wurde der Tote überfahren? -Nein!

Wurde das Auto aufgebockt? – Ja!

Lag der Mann unter dem Auto und das Auto ist auf ihn gefallen? -Ja

 
In kurzer Schnellversion habt ihr hier mal das Beispielrätsel „Der Käfer“ sehen können. Natürlich dauert das errätseln meist läger als diese zwölf Fragen.
Die rabenschwarzen und morbiden Rätsel sind wirklich ein toller Zeitvertreib, man benötigt nur ein paar Rätselkarten, düstere Atmosphäre und einen klaren Kopf.

 
Black Stories Der Käfer

 
Der Mann versuchte mithilfe der Reparaturanleitung, seinen VW Käfer wieder zum Laufen zu bringen. Die Steine, auf die der Wagen aufgebockt war, rutschten zur Seite und so überrollte der Wagen den Mann.